• Art

    Kultur und Geschichte

  • Teilnehmer

    1-12

  • Schwierigkeit

    Leicht

  • Tour Code

    #29278

  • Dauer

    15 Tage und 14 Nächte

  • Standort

    (Tabriz, Kandovan, Kermanschah, Hamedan, Ahvaz, Bushehr, Schiraz, Isfahan, Teheran, Rascht, Ardabil)

  • Start

    Tabriz– Iran

  • Ende

    Tabriz– Iran

Essen auf Reisen

(Tabriz, Kandovan, Kermanschah, Hamedan, Ahvaz, Bushehr, Schiraz, Isfahan, Teheran, Rascht, Ardabil)

Erleben Sie köstliche persische Speisen in unserer köstlichen Tour. Beginnen Sie Ihre Reise in Tabriz mit seinen herrlichen Sehenswürdigkeiten und kosten Sie Koofteh Tabrizi. In Kandovan, besuchen Sie ein exotisches Dorf und verkosten den fabelhaften Ashe-Mast. In Kermanschah besuchen Sie die historische Stätte des Behistun Inschriftwasserfalls und fahren nach Hamedan. Besuchen Sie die Höhepunkte von Hamedan, lernen Sie und essen Sie Eshkeneh. Auf dem Weg nach Ahvaz, besuchen Sie die Highlights der Stadt und probieren Felafel & Sambose. Probieren Sie Qelihe Mahi in Bushehr und Kalam Polo in Schiraz, der Stadt der Poesie und Blumen. Bewundern Sie die historische Stätte von Perspolis und die Hauptstadt der Kultur und Kunst des Irans ,,Isfahan“ um die Highlights zu besichtigen und Beryooni zu probieren. Betrachten Sie die herausragenden Häuser von Borujerdis & Tabatabaei in Kaschan. Besuchen Sie den Golestan-Komplex in Teheran und probieren Sie Qhorm-e Sabzi, eines der köstlichsten Gerichte Teherans, Qime Nesar in Qazvin. lokale Gerichte von Rascht, Mirza Ghasemi und Kate Kabab. Besuchen Sie die Anzali Lagune und verkosten Sie den köstlichen Baghala Ghatogh und das spezielle Dessert Reshte Khoshkar. Fahren Sie nach Ardabil und besuchen Sie die Highlights und fahren nach Tabriz zurück.

  • Price

    – € (1 Pax)

    – € (2 Pax)

    – € (3 Pax)

Höhepunkte

• Tabriz (UNESCO)
• Kandovan
• Takhte-Soleyman
• Hamedan
• Ahvaz
• Schuschtar (UNESCO)
• Buschehr
• Schiraz
• Isfahan
• Borujerdis & Tabatabaei Häuser
• Golestan Komplex (UNESCO)
• Rascht

Route

Tag 1
Ankunft-Tabriz
Ankunft in Tabriz; Besichtigung des Timche-Mozaffari-Basar
Verkostung „Koofte Tabrizi“ (tabrizischer Klops)
Tag 2
Tabriz- Kandovan
Fahrt nach Kandovan; Besichtigung der Hilevar (historisches Denkmal)
Verkostung „Ash-e Mast“ (Jogurt Suppe)
Tag 3
Kandovan-Takht-e Soleiman-Sanandaj
Besichtigung von Takht-e Soleiman Felsinschriften Verkostung ,,Khoreschte Khalal“ (gestiftete Mandel Eintopf)
Tag 4
Sanandaj-Kermanschah-Hamedan
Besichtigung von Bisutun einschließlich des Reliefs von Darius (dem großen Achämenidenkönigs) und Verkostung „Dandeh Kebab“ (Rippen-Kebab) und „Abgoosht“ (Schmorfleischsuppe)
Tag 5
Hamedan
Besuch des Gandschname, Ibn Sina Grabmal, Verkostung „Eschkeneh“ (Zwiebel-Suppe)
Tag 6
Hamedan-Choramabad- Schuschtar-Ahwaz
Besichtigung Ahwaz und Schuschtar, Verkostung „Felafel“ und „Sambooseh“
Tag 7
Ahwaz-Buschehr
Besuch der höhepunkte von Buscher, Verkostung „Qeliye Mahi“ (eine besonderer Fisch Eintopf)
Tag 8
Buschehr-Schiraz
Fahrt nach Schiraz, Stadtrundfahrt, Verkostung „Kalam Polo“ (Kohlreis) und „Faloode Schirazi“ (persisches Nudel-Eis)
Tag 9
Schiraz-Persepolis-Isfahan
Besichtigung von Persepolis,Fahrt nach Isfahan und Verkostung „Khoreshte Mast“ (Jogurt Eintopf)
Tag 10
Isfahan
Stadrunfahrt. Chehel Sotun (40 Säule), Imam Platz und si o se pol (33 Brücke)
Verkostung „Beryouni“ (Lammfleisch Gericht)
Tag 11
Isfahan-Kaschan-Teheran
Fahrt nach Kachan, Besichtugung von Borujerdis und Tabatabaei Häuser; also probieren “Yatimcheh”, dann Fahrt nach Teheran, und Verkostung, das lieblingstes Essen “Ghorme Sabzi” (Gemüse Eintopf)
Tag 12
Teheran
Besichtigung von Golestan palast, geht nach den Großen Bazzar, um die Essenzutaten zu kaufen, kochen und Verkostung „Ash-e Shole Qalamkar“ (Eine besondere Fleisch-Suppe)
Tag 13
Teheran- Ghazwin -Rascht
Besichtigung von Ghazwin, Verkostung „Gheyme Nesar“ (Eintopf) und in Rascht Verkostung „Kate Kabab“ (Kebab mit Reis) und „Mirza Ghasemi“ (Auberginenpuree und Ei)
Tag 14
Rascht-Anzali-Ardabil
Besichtigung von Rascht und dem Anzalihafen, Verkostung „Baghali Ghatogh“ (Bohnen-Eintopf)
Tag 15
Ardabil-Tabriz
Besuch der Stadt Ardabil,
Transfer zum Flughafen und Heimflug

Leistungen

  • 13 Nächte im Hotel (3-4 Sterne –ÜF)
  •  Klimatisiertes Transportmittel
  • Tägliches Frühstück und Erfrischungsgetränke
  • Deutschsprachiger Reiseleiter
  • Kosten für Visumbeantragung zur ReferenzNr.

Ausgeschlossen

  • Jedes internationale und nationale Flugticket
  • Alle Ausgaben wie Telefongespräche, Wäsche, Minibar im Zimmer, Tipps usw•
  • Trinkgelder und Pförtnergebühren
  • Alle anderen Dienste, die oben nicht aufgeführt sind
  • Alle Attraktionen Eintrittsgelder
  • Visagebühr

Wichtiger Hinweise

  • Bitte beachten Sie, dass im lokalen Haus Einzelzimmer nicht zur Verfügung gestellt werden, es sei denn, der Kunde fragt uns nach einem Einzelzimmer. Normalerweise gibt es keine Betten im lokalen Haus.
  • Auf Seefahrten bei schlechten Seebedingungen können sich die Routen und die Zeiten ändern
  • Bei Naturausflügen im Falle von Klimaänderungen und schlechtem Wetter können Änderungen in den Unterkünften und Programmen auftreten
  • Der Buchungsprozess des Hotels beginnt mit dem Erhalt der Flugdaten.
  • Änderungen in den Hotels können vorkommen

Visum

Visum

  • Um das Visum zu erhalten, benötigen wir 7 Arbeitstage, um die Einladungsreferenznummer vom Außenministerium Irans zu erhalten.
  • Die benötigten Dokumente sind: ein ausgefülltes Visumantragsformular (bitte klicken Sie hier, um das Antragsformular auszufüllen),
  • die Kopie Ihres Reisepasses; und auch der Scan Ihres früheren Visums, wenn Sie vorher in den Iran gereist sind.
  • Die Datei Ihrer Passkopie sollte wie folgt aussehen:
  • Größe 40kb
    Das Format sollte JPEG oder GIF sein
    • Größe sollte 5,5 cm x 4,3 cm sein
    • Es sollte digital sein

Verantwortungsvolles Reisen

Als Leiter von Naturtouren in Iran und Weltweit, haben wir unsere Verantwortung und Rolle so ernst genommen, kennen den Tourismus-Effekt auf unsere Umwelt und die lokale Gesellschaft und versuchen, unsere Touren in Übereinstimmung mit diesem Gedanken zu planen und zu betreiben; Denn wir glauben, dass der Tour-Manager einen großen Einfluss auf die Art und Weise hat, wie er seine Experimente überträgt, um den Reisenden Gesundheit und Umweltschutz zu garantieren.