• Dauer

    29 Tage & 28 Nächte

  • Dauer

    Teheran, Kaschan, Maranjab, Abuzeydabad, Zavareh,, Aschin, Rig-e Jenn , Anarak, Jandaq, Mesr, Arousan ,Khur- Kavir Tabaghe,Tabas, Deyhuk,Deh Yuk- Nayband, Zentral Lut- Schahshad,Meymand, Bavanat,Abarkuh,Bezhdaneh,Haresabad ,Varzaneh ,Isfahan .

  • Start

    Teheran – Iran

  • Ende

    Isfahan – Iran

  • Type

    Desert Safari

  • Group Size

    2-15

  • Physical Grading

    Gentle

  • Tour Code

    # 0785

Entdecken Sie die Iran Wüsten Tour

Unsere beliebteste Tour führt Sie durch ein spannendes Offroad-Abenteuer durch die Lut-Wüste. Sie werden wirklich fantastische abgelegene Orte erkunden, köstliche exotische Gerichte genießen und Wüstengeologie, Flora, Fauna entdecken. Betreten Sie die Salinen und Wüstendünen der herrlichen Maranjab Wüste. Dann fahren Sie weiter zum Salzsee, dem Rest des Paratethys-Meeres. Später besuchen Sie die wundervollen Landschaften der Abuzeydabad, laufen Sie barfuss auf dem weichen Sand, trockenen Flussbetten und kristallisierten Salzblumen. Genießen Sie die rätselhaften und auffälligen Sandhügel und Dünen. Erkunden Sie das historische Dorf Zavareh mit seiner großartigen Moschee, dem Minarett der Pamenar-Moschee und dem alten Basar. Weiter geht es in das kleine, berühmte und unverwechselbare Dorf Ashin. Danach geht es in die mystische Wüste Rig-Jenn. Reisen Sie weiter in den zentralen Teil des Iran in Richtung Jandagh und dann Mesr mit den rätselhaften und auffälligen Sandhügeln und Dünen. Am nächsten Tag machen Sie Halt in den abgelegenen Dörfern Arousan und Khur. Gehen Sie zu dem riesigen Gebiet, das mit weißen schönen Polygonen von Salzkristallen in Tabas bedeckt ist, und erkunden Sie seine schönen Aussichten. Verbringen Sie einen Tag in dem vielschichtigen Dorf Nayband mit seinen Obstgärten und Palmen. Begeben Sie sich in die mystische nördliche, zentrale und südliche Lut Wüste, um eine 10-tägige Wüstensafari in dieser einzigartigen iranischen Wüste zu verbringen. Besuchen Sie den spektakulären Berg Malek Mohammad, fahren Sie durch das wunderschöne Rig-e-Yalan und besuchen Sie den atemberaubenden Kalouts (Yardang) in Schahschad. Dann setzen Sie Ihre Reise in Richtung Gandom Beryan, Irans außergewöhnlichsten und heißesten Punkt auf der Erde, fort! Entdecken Sie die faszinierende Kulturlandschaft von Maymand und untersuchen Sie den Lebensstil, die Traditionen und die Kultur der Einheimischen. Die nächste Station ist Bavanat, berühmt für seine Obstgärten und reiche Geschichte. Danach fahren Sie nach Abarkuh und besuchen Sie die noch immer bestehende antike Zypresse. Erkunden Sie Varzaneh, besonders das Naturschutzgebiet des Gavkhouni-Sees und des Salzmarsches, und betreten Sie schließlich die glorreiche Stadt Isfahan mit ihrer einzigartigen Architektur und Kultur.

Highlights

• Teheran (UNESCO Weltkulturerbe)
• Kaschan (UNESCO Weltkulturerbe)
• Maranjab-Wüste
• Abuzeydabad Wüste
• Zavareh
• Aschin Dorf
• Rig-Jenn Wüste Nationalpark
• Anarak
• Jandaq Dorf
• Mesr Dorf
• Mesre Wüste
• Arousan Dorf
• Khur
• Kavir Tabaghe Wüste
• Tabas
• Deyhuk-Dorf
• Naybandsdorf
• Lut Wüste (UNESCO Weltkulturerbe)
• Kalouts (Yardangs)
• Schahschad
• Kerman
• Meymand (UNESCO Weltkulturerbe)
• Bavanat
• Abarkuh
• Bezdaneh-Dorf
• Haresabad Dorf
• Varzaneh Wüste
• Isfahan (UNESCO Weltkulturerbe)

Route

Tag 1
Ankunft- Teheran
Ankunft am IKIA Internationaler Flughafen, Transfer zum Hotel, frühes Einchecken und Ausruhen. Übernachtung in Teheran (Hotel -Ü)
Tag 2
Teheran
Besuchen Sie einige Highlights von Teheran, darunter das Iran Ancient National Museum, das Museum, das prestigeträchtige Relikte enthält, die die Kultur und Zivilisation der Welt prägen. (an Feiertagen geschlossen.) Golestan-Palast (der Rosen-Garten-Palast) eins der ältesten historischen Monumente) gehört zu einer Gruppe königlichen Gebäuden in Teheran, UNESCO-Welterbestätte. Besuch des traditionellen Basars (freitags und donnerstags nachmittags geschlossen) Übernachtung in Teheran (Hotel -Ü)
Tag 3
Teheran-Kaschan-Maranjab
Safarfahrt Richtung Kaschan, besuchen Sie die Highlights von Kaschan einschließlich Fin Garten (einer der neun persischen Garten in UNESCO-Weltkulturerbe) und Borujerdis und Tabatabaei historischen Häusern, Richtung Maranjab Übernachtung in Maranjab (Camp -VP)
Tag 4
Maranjab- Abuzeydabad
Safari Fahrt zur Abuzeydabad Wüste, unterwegs besichtigung der Maranjab Karawanserei Teil der Seidenstraße, besondere Vegetation, Kamele sind vor Ort, und Salzsee (Namak) und weiter bis nach Abuzeydabad, Übernachtung in Abuzeydabad (Camp – VP)
Tag 5
Abuzeydabad – Zavareh- Aschin
Safarifahrt in Richtung einer alten Stadt Zavareh, besuchen Sie die historische Stätte Zavareh, dann fahren Sie in die Salz-Wüste von Daghe Sorkh, vorbei an farbenfrohen Hügeln in Richtung eines wunderschönen und einzigartigen Dorfes Aschin Übernachtung in Aschin (Camp-VP)
Tag 6
Aschin- Rig-e Jenn
Safarifahrt nach Nord von Riggejen, Wanderung und Trekking und Aufenthalt, Übernachtung in Rig-e Jenn (Camp- VP)
Tag 7
Rig-e Jenn
Safarifahrt nach Osten und zu Fuß zu Rig-e Jenn (Camp – VP)
Tag 8
Rig-e Jenn – Anarak -Jandaq- Mesr
Safarifahrt in Richtung Süden, besuchen Sie eine alte Stadt von Anarak und fahren Sie weiter nach Osten in die fantastische Stadt Jandagh und fahren Sie zum Dorf Mesr (Lokal Haus – VP)
Tag 9
Mesr- Arousan
Wanderung in Richtung Arosuan, Besuch des Dorfes Mesr und Durchqueren der Dünen und Aufstellen des Lagers Übernachtung in Mesre (Camp – VP)
Tag 10
Arousan –Khur- Kavir Tabaghe-Tabas- Deyhuk
Safarifahrt in Richtung Deyhuk, passieren Sie Khur und besuchen Sie den fantastischen Kavir Tabaqhe, fahren Sie weiter nach Tabas und besuchen Sie die Highlights von Tabas und fahren Sie Richtung Deyhuk, Übernachtung in Deyhuk (Lokal Haus-VP)
Tag 11
Deh Yuk- Nayband
Besuchen Sie ein Dorf voller Safranfarmen und historischer Strukturen und Architektur von Dehyuk, fahren Sie in Richtung Nayband, besuchen Sie die Zitrusgärten und die lokale heiße Quelle Dige Rustam, bereiten Sie sich auf eine wunderbare Expeditions Wüstensafari vor, Übernachtung in Deyhuk (Haus VP)
Tag 12 bis 22
Day-Nayband- Zentral Lut- Schahschad
Beginn einer großartigen Wüstenfahrt nach Zentral- Lut -Wüste, dann weiterfahrt zur fantastischen Schahdad (9 Nächte im Camp / 01 Nacht lokal Haus VP)
Tag 23
Schahshad- Meymand
Fahren Sie in Richtung Maymand, besuchen Sie die Kulturlandschaft von Maymand (UNESCO Weltkulturerbe), eine kleine Gemeinde in einem großen Tal, die ein traditionelles dreiphasiges Transhumanzsystem mit ungewöhnlichen Troglodytenwinterwohnungen in einer trockenen Wüstenumgebung widerspiegelt. Es ist ein gutes Beispiel für ein System, das anscheinend wieder weit verbreitet ist und die Bewegung von Menschen statt von Tieren in drei definierte Siedlungsgebiete mit einschließt, von denen eines Höhlenwohnungen ist. Übernachtung in Maymand (Lokal Haus -Ü)
Tag 24
Meymand- Bavanat -Abarkuh
Fahren Sie zu einem exzentrischen Weinberg von Bavanat, der mit Araber und Ghashgaeei gefüllt ist, und fahren Sie nach Abarkuh, der 4000 Jahre alten Zypresse , Übernachtung in abarkuh (Lokal Haus- Ü)
Tag 25
Abarkuh -Bezhdaneh
Fahren Sie in Richtung der Abarkuh-Wüste, die früher ein alter (Namak) Salzsee war, und fahren Sie nach Nordwesten, um Bezhdaneh im Süden der Varzaneh-Wüste zu erreichen. Übernachtung in Bezhdaneh (Lokal Haus/Camp – VP)
Tag 26
Bezhdaneh – Haresabad
Fahren Sie in Richtung Norden, um Haresabad und seine Wüste zu erreichen Übernachtung in Haresabad (Lokal Haus/Camp – VP)
Tag 27
Haresabad- Varzaneh
Besuchen Sie den touristischen Ort Varzaneh, besuchen Sie die Dünen, die Vegetation der Region, Ghavkhoni swagm, und bleiben Sie in den Dünen varzaneh
(Camp – VP)
Tag 28
Varzaneh- Isfahan
Ganztägige Stadtrundfahrt durch Esfahan, einschließlich des Naghsh-e Jahaan Platzes (UNESCO Weltkulturerbe), Scheikh Lotfollah und Imam Moscheen, Ali Qapu Palast (hohes Tor) und traditioneller Basar, der die schönen traditionellen Handwerkskünste von Isfahan umfasst, Menar Jonban (schüttelndes Minarett und historische Brücken von Si-o-Se Pol (Brücke von 33 Bögen) & Khajoo, Übernachtung im (Hotel -Ü)
Tag 29
Isfahan
Transfer zum Flughafen, Ende der Reise

Leistungen

  • 04 Nächte im Hotel (3-4 Sterne –ÜF)
  • 07 Nächte im traditionellen Haus (VP)
  • 17 Nächte im Zelt (VP)
  • Safari (4×4 Geländewagen)
  • Klimatisiertes Transportmittel
  • Tägliches Frühstück und Erfrischungsgetränke
  • Deutschsprachiger Reiseleiter
  • Kosten für Visumbeantragung zur ReferenzNr.

Sondergenehmigung: für alle Wüstenregionen

Ausgeschlossen

  • Jedes internationale Flugticket
  •  Mahlzeiten nicht inbegriffen
  • Alle Kosten wie Telefonanrufe, Wäsche, Minibar im Zimmer, Tipps etc.
  • Trinkgelder und Pförtnergebühren
    Alle anderen Dienste, die oben nicht aufgeführt sind
  • Eintrittspreise
  • Visagebühr

Wichtiger Hinweis

  • Bitte beachten Sie, dass im lokalen Haus Einzelzimmer nicht zur Verfügung gestellt werden, es sei denn, der Kunde fragt uns nach einem Einzelzimmer. Normalerweise gibt es keine Betten im lokalen Haus.
  • Auf Seefahrten bei schlechten Seebedingungen können sich die Routen und die Zeiten ändern
  • Bei Naturausflügen im Falle von Klimaänderungen und schlechtem Wetter können Änderungen in den Unterkünften und Programmen auftreten
  • Der Buchungsprozess des Hotels beginnt mit dem Erhalt der Flugdaten.
  • Änderungen in den Hotels können vorkommen

Visa

  • Um das Visum zu erhalten, benötigen wir 7 Arbeitstage, um die Einladungsreferenznummer vom Außenministerium Irans zu erhalten.
  • Die benötigten Dokumente sind: ein ausgefülltes Visumantragsformular (bitte klicken Sie hier, um das Antragsformular auszufüllen),
  • die Kopie Ihres Reisepasses; und auch der Scan Ihres früheren Visums, wenn Sie vorher in den Iran gereist sind.
  • Die Datei Ihrer Passkopie sollte wie folgt aussehen:
  • Größe 40kb
    • Das Format sollte JPEG oder GIF sein
    • Größe sollte 5,5 cm x 4,3 cm sein
    • Es sollte digital sein

Verantwortungsvolles Reisen

Als Leiter von Naturtouren in Iran und Weltweit, haben wir unsere Verantwortung und Rolle so ernst genommen, kennen den Tourismus-Effekt auf unsere Umwelt und die lokale Gesellschaft und versuchen, unsere Touren in Übereinstimmung mit diesem Gedanken zu planen und zu betreiben; Denn wir glauben, dass der Tour-Manager einen großen Einfluss auf die Art und Weise hat, wie er seine Experimente überträgt, um den Reisenden Gesundheit und Umweltschutz zu garantieren.