• Dauer

    17 Tage & 16 Nächte

  • Standorte

    Razavi Khorasan, Semnan, Teheran, Hamedan, Kermanschah, Kurdistan, Ost Azerbaijan

  • Start

    Teheran – Iran

  • Ende

    Tabriz – Iran

  • Art

    Kulturelle, Historisch, Wüstenbesuche und kulturelle Besichtigungen

  • Teilnemhmer

    12

  • Schwierigkeitsgrad

    Leicht

  • Code

    105A

Iran Seidenstraße | Entdecken Sie die Persien Tour

Bewundern Sie die Wunder des alten Persiens und des modernen Irans und die natürliche Schönheit, die sie in dieser ältesten Wiege der Zivilisation umgibt. Erkunden Sie den Iran als wichtigen Bestandteil der Seidenstraße. Laut der WTO und der UNESCO sind die meisten Seidenstraßen-Monumente in den Provinzen Khurasan, Golestan, Semnan, Teheran, Qazvin und Zanjan erhalten, die früher auf der Seidenstraße standen.

Höhepunkte

  •  Heiligtum von Imam Rez
  •  Grabmal von Zwei berümhte Dichter: Atar und Khaiam und Kamal Al Molk
  • Gonbad-e Kavus
  •  Tehran Höhepunkte
  • Ali Sadr Wasserhöhle
  •  Hegmataneh
  •  Hamadan
  •  Kangavar
  •  Anahita Tempel
  • Kermanschah
  • Takab
  • Takhte Soleyman
  •  Tabriz
  • Elgoli Park

1st Day
Arrival in Mashhad
After your arrival in Mashhad airport, meeting and greeting at the airport, transfer to the hotel and rest, O/N Mashhad (Hotel-B)
2nd Day
Mashhad
Visit to the provincial capital city of Mashad and the holly Mausoleum of Imam Reza and the Haram, Naderi Museum, O/N Mashhad (Hotel-B)
3rd Day
Mashhad – Neyshabour
Driving towards Neyshabour, visiting the wooden village en route, visiting some highlights of Neyshabour including the tombs of Atar and Khaiam who were the well known poets and Kamal Al Molk tomb (Iranian eminent artist), and turquoise jewelry shops, O/N Neyshabour (Hotel-B)
4thDay
Neyshabour – Sabzevar – Shahrud – Bastam
Early in the morning heading to Bastam, visiting Sabzevar, and shahroud museums, en route, visiting Bastam and the tomb of Bayazid –E- Bastami “one of Iranian mystics, O/N Bastam (Hotel-B)
5th Day
Bastam – Gonbad-e Kavus- Bastam
After breakfast, heading to Gonbad-e kavus and visiting the historical tower of Gonbad, ( Kavus historical tower), turning back to Bastam, O/N Bastam (Hotel-B)
6th Day
Bastam – Damghan – Semnan
Driving to Semnan, visiting Damghan and one of its highlights en route, including Cheshme Ali Complex, and Historical castles like Mansour Kouh, and Mehr negar, O/N Semnan (Hotel-B)
7th Day
Semnan – Varamin – Tehran
Driving towards Tehran, visiting Varamin en route, O/N Tehran (Hotel-B)
8th Day
Tehran
Visiting some highlights of Tehran including Iran Ancient National Museum, The museum containing a collection of objects of historical value specimens of handicrafts produced by the offspring of Iran. (It is closed on holly memorial ceremonies.), Golestan Palace the oldest of the historic monuments in Tehran,( UNESCO World Heritage Site), the Golestan Palace (also Gulistan Palace) (The Rose Garden Palace) belonging to a group of royal buildings, visiting traditional Bazaar (It is closed on Fridays and Thursdays afternoon), O/N Tehran (Hotel-B).
9th Day
Tehran
Full day city tour of Tehran, visiting the highlights in the North, including Saad abad museum (03 museums), and Niavaran Palace and Milad tower, O/N Tehran (Hotel-B)
10th Day
Tehran-Hamadan
Driving to Hamadan, visiting Ali Sadr Water cave and Lale jin village and it’s Ceramic and pottery workshops (if the remaining time) en route, O/N Hamadan (Hotel-B).
11th Day
Hamadan
Full day city tour of Hamadan and visiting its highlights , including Ganjnameh, dating back to Achaemanid Era and belonging to Darius the great, Hegmataneh historical ruins, and Abbas Abad Hill, O/N Hamadan (Hotel-B)
12th Day
Hamadan-Kangavar-Kermanshah
Driving to Kermanshah, visiting Kangavar historical area and Anahita ,the goddess of water, Temple en route, O/N Kermanshah (Hotel-B)
13th Day
Kermanshah-Sanandaj
Visiting Kermanshah highlights including Tagh-e Bostan Complex and traditional Bazaar, driving towards Sanandaj, O/N Sanandaj (Hotel -B).
14th Day
Sanandaj-Takab
Driving to Takab, Visiting Takht-e Solayman Complex including Azargoshnasb Fire Temple and Belghais prison mountain (it is a symbolic prison) in Takab (you could swim in Thermal spring pools around Thakht-e Solayman (related to the Sasanid era), O/N Takab (Hotel -B)
15th Day
Takab-Maraqe-Tabriz
Driving to Tabriz, visiting Maraqe en route. O/N Tabriz (Hotel-B).
16th Day
Tabriz
Full day city tour of Tabriz, visiting some highlights of Tabriz, including Azerbaijan Museum, Kaboud Mosque, Constitutional House, Elgoli Park and Ghajar (Amir Nezam) house, Tabriz Traditional Bazar( Timcheh-e Mozaffariye), UNESCO World Heritage Site, O/N Tabriz (Hotel-B).
17th Day
Tabriz-Bazergan boarder
Transfer to Bazargan border and end of the tour

Leistungen:

· 16 Nächte im Hotel (3-4 Sterne –ÜF)

· 4 Nächte im traditionellen Haus (VP)

·  Klimatisiertes Transportmittel

. Tägliches Frühstück und Erfrischungsgetränke

. Deutschsprachiger Reiseleiter

. Kosten für Visumbeantragung zur ReferenzNr.

Ausgeschlossen

  • Jedes internationale und nationale Flugticket
  • Alle Ausgaben wie Telefongespräche, Wäsche, Minibar im Zimmer, Tipps usw•
  • Trinkgelder und Pförtnergebühren
  • Alle anderen Dienste, die oben nicht aufgeführt sind
  • Alle Attraktionen Eintrittsgelder
  • Visagebühr

Wichtiger Hinweis

  • Bitte beachten Sie, dass im lokalen Haus Einzelzimmer nicht zur Verfügung gestellt werden, es sei denn, der Kunde fragt uns nach einem Einzelzimmer. Normalerweise gibt es keine Betten im lokalen Haus.
  • Auf Seefahrten bei schlechten Seebedingungen können sich die Routen und die Zeiten ändern
  • Bei Naturausflügen im Falle von Klimaänderungen und schlechtem Wetter können Änderungen in den Unterkünften und Programmen auftreten
  • Der Buchungsprozess des Hotels beginnt mit dem Erhalt der Flugdaten.
  • Änderungen in den Hotels können vorkommen

Visa

  • Um das Visum zu erhalten, benötigen wir 7 Arbeitstage, um die Einladungsreferenznummer vom Außenministerium Irans zu erhalten.
  • Die benötigten Dokumente sind: ein ausgefülltes Visumantragsformular (bitte klicken Sie hier, um das Antragsformular auszufüllen),
  • die Kopie Ihres Reisepasses; und auch der Scan Ihres früheren Visums, wenn Sie vorher in den Iran gereist sind.
  • Die Datei Ihrer Passkopie sollte wie folgt aussehen:
  • Größe 40kb
    Das Format sollte JPEG oder GIF sein
    • Größe sollte 5,5 cm x 4,3 cm sein
    • Es sollte digital sein

Verantwortungsvolles Reisen

Als Leiter von Naturtouren in Iran und Weltweit, haben wir unsere Verantwortung und Rolle so ernst genommen, kennen den Tourismus-Effekt auf unsere Umwelt und die lokale Gesellschaft und versuchen, unsere Touren in Übereinstimmung mit diesem Gedanken zu planen und zu betreiben; Denn wir glauben, dass der Tour-Manager einen großen Einfluss auf die Art und Weise hat, wie er seine Experimente überträgt, um den Reisenden Gesundheit und Umweltschutz zu garantieren.