• Dauer

    27 Tage & 26 Nächte

  • Standorte

    Iran

  • Start

    Tabriz– Iran

  • Ende

    Teheran – Iran

  • Art

    Klassisch

  • Teilnemhmer

    12

  • Schwierigkeitsgrad

    Standard

  • Tour Code

    # 839

Iran UNESCO Weltkulturerbe-Tour

Entdecken Sie die spektakulären kulturellen und natürlichen UNESCO-Weltkulturerbestätten im Iran vom antiken Geschichte bis zum islamischen Goldenen Zeitalter. Zu den UNESCO-Welterbestätten Irans gehören prähistorische Ruinen, die zum Elamitenkomplex und der Median-Ära gehören, das prächtige Achämenidenreich, armenische Kirchen, islamische Moscheen und Gebäude, ein exotisches Dorf und eine historische Stadt sowie die Lut-Wüste.

Highlights

•Armenische Kloster Ensembles
• Bam und seine Kulturlandschaft
• Bisotun
• Kulturlandschaft von Maymand
• Soltaniyeh
• Lut Wüste
• Masjed-e Jame von Isfahan
• Gonbad-e Kavus
• Naqsh-e Jahan-Platz
• Pasargad
• Golestan Palast
• Persepolis
• Schahr-e Suchtheh
• Scheikh Safi al-Din Khānegah und Shrein Ensemble
• Historisches Hydrauliksystem von Schuschtar
• Historischer Basar-Komplex von Tabriz
• Takht-e Soleyman
• Tchogha Zanbil
• Der persische Garten
• Historische Stadt Yazd

Route

Tag 1
Ankunft-Tabriz

Besichtigung des Historischen Basar-Komplexes von Tabriz einschließlich Timchem-e-Mozafariyeh, Übernachtung in Tabriz
Tag 2
Tabriz-Maku

Besichtigung von Qare Kelisa (St. Thaddeus Kloster), Besichtigung des Baghche Jugh Palastes und Übernachtung in Maku
Tag 3
Maku – Kaleybar

Besichtigung des St. Stepanos Klosters, vorbei am Fluss Aras, Besichtigung des Kurd Dash Bad, Fahrt in Richtung Keleybar & Übernachtung
Tag 4
Kaleybar- Meschginschahr
Trekking in Richtung Keleybar Fort, Rückkehr nach Meschginschahr, vorbei an der Hängebrücke Meshginschahr & Schwimmen im Thermalbad, Übernachtung im Hotel
Tag 5
Meschginschahr-Ardebil
Besuchen Sie die kulturelle Yeri-Seite, fahren Sie in Richtung Ardabil, um Sheikh Safi al-Din Khānegāh und Besuchen Sie das Shrein Ensemble Übernachtung im Hotel
Tag 6
Ardabil-Takab
Fahren Sie in Richtung der archäologischen Stätte von Takht-e Soleyman, fahren Sie in Richtung Takab, Übernachtung im Hotel
Tag 7
Takab-Soltaniye-Zandschan
Besuch der Karafu Höhle, Fahrt zum Soltaniyeh Dome, Übernachtung in einem Hotel in Zanjan
Tag 8
Zanschan-Bisotun
Fahren Sie in Richtung Kermanschah, besuchen Sie Taq Bostan und fahren Sie zum Behistun Gebirge, um eine der berühmtesten Inschriften im Iran zu besichtigen
Tag 9
Bisotun-Schusch

Fahren Sie in Richtung Schusch, besuchen Sie das De Morgan Schloss, den Apadana Palast, das Schusch Museum, Übernachtung im Hotel
Tag 10
Schusch-Ahwaz

Fahren Sie in Richtung Ahvaz, besichtigen Sie Schuschtar Historisches Hydrauliksystem und fahren Sie nach Choqa Zanbil Ziggurat, fahren Sie nach Ahvaz und übernachten Sie im Hotel
Tag 11
Ahwaz-Schiraz
Fahren Sie in Richtung Schiraz, besuchen Sie den Anahita Bishabur Tempel, besuchen Sie die Felsreliefs des Chogan Schlucht und fahren Sie nach Schiraz, übernachten Sie Schiraz
Tag 12
Schiraz
Besuchen Sie das Grab voon Hafez , Eram Garten, Vakil Basar, Nasir ol Molk Moschee, Übernachtung im Hotel
Tag 13
Schiraz-Persepolis-Pasargad

Besuchen Sie Pasargad und fahren zu Persepolis, Übernachtung im Hotel
Tag 14
Pasargad -Meymand -Kerman

Fahren Sie in Richtung Kerman und machen einen Zwischenstopp in das exotische Dorf Meymand, dann weiterfahrt nach Kerman, Übernachtung in Kerman
Tag 15
Kerman-Mahan -Bam
Fahren Sie in Richtung Bam, um den Mahan Garten zu besuchen, weiter nach Bam. Besuchen Sie Bam Zitadelle, Übernachtung im Hotel
Tag 16
Bam- Wüste Lut

Besuchen Sie die natürliche Welterbestätte Lut Wüste, Übernachten Sie im lokal Haus
Tag 17
Wüste Lut -Zabol

Fahren Sie in Richtung Zabol, um Shahr-e Sukhteh (Verbrannte Stadt) zu besuchen, Übernachtung im Hotel
Tag 18
Zabol-Gonabad- Birjand

Fahren Sie in Richtung Gonabad, um einen der persischen Qanats in Gonabad zu besuchen, fahren Sie nach Birjand und übernachten Sie in einem Hotel
Tag 19
Birjand-Yazd

Fahren Sie in Richtung Yazd, besuchen Sie die historische Stadt Yazd
Tag 20
Yazd-Na’in- Kuhpayeh

Besuchen Sie einige historische Stätten in Yazd, fahren Sie in Richtung Nain, besuchen Sie historische Stätten in Nain, fahren Sie nach Kuh-Payeh, Übernachtung im Hotel
Tag 21
Kuhpayeh-Isfahan

Fahren Sie in Richtung Isfahan, besuchen Sie den Naqsh-e Jahan Platz, Masjed-e Jāmé von Isfahan und andere Highlights von Isfahan
Tag 22
Isfahan
Besuchen Sie den Basar und andere Highlights von Isfahan, Übernachtung im Hotel
Tag 23
Isfahan-Kaschan-Teheran
Fahren Sie in Richtung Teheran, besuchen Sie Abyaneh und Fin Garten und einige andere Highlights von Kaschan , Übernachtung in Teheran
Tag 24
Teheran
Besuchen Sie Golestan Palast, Iran National Museum, alten Basar, Übernachtung im Hotel
Tage 25
Teheran -Gonbad-e Kavus
Fahren Sie in Richtung Gonbad-e Kavus, besuchen Sie die Tarikhaneh Moschee (Tempel) in Damghan, Übernachtung in Gonbad (Hotel)
Tage 26
Gonbad-Teheran
Besuchen Sie den Gonbad-e Qabus Turm fahren Sie nach Teheran, fahren Sie durch die Reisfelder und die Bergstraße von Alborz und übernachten Sie in Teheran
Tage 27
Teheran-IKIA
Freizeit – Fahren Sie zum IKA Airport – Ende der Tour

Leistungen

  • 19 Nächte im Hotel (3-4 Sterne –ÜF)
  • Klimatisiertes Transportmittel
  • Tägliches Frühstück und Erfrischungsgetränke
  • Deutschsprachiger Reiseleiter
  • Kosten für Visumbeantragung zur ReferenzNr.

Ausgeschlossen

  • Mittag- und Abendessen die nicht in der Reiseroute erwähnt werden
  • Jedes internationale und nationale Flugticket
  • Alle Ausgaben wie Telefongespräche, Wäsche, Minibar im Zimmer, Tipps usw•
  • Trinkgelder und Pförtnergebühren
  • Alle anderen Dienste, die oben nicht aufgeführt sind
  • Alle Attraktionen Eintrittsgelder
  • Visagebühr

Wichtiger Hinweis

  • Bitte beachten Sie, dass im lokalen Haus Einzelzimmer nicht zur Verfügung gestellt werden, es sei denn, der Kunde fragt uns nach einem Einzelzimmer. Normalerweise gibt es keine Betten im lokalen Haus.
  • Auf Seefahrten bei schlechten Seebedingungen können sich die Routen und die Zeiten ändern
  • Bei Naturausflügen im Falle von Klimaänderungen und schlechtem Wetter können Änderungen in den Unterkünften und Programmen auftreten
  • Der Buchungsprozess des Hotels beginnt mit dem Erhalt der Flugdaten.
  • Änderungen in den Hotels können vorkommen

 

Visa

  • Um das Visum zu erhalten, benötigen wir 7 Arbeitstage, um die Einladungsreferenznummer vom Außenministerium Irans zu erhalten.
  • Die benötigten Dokumente sind: ein ausgefülltes Visumantragsformular (bitte klicken Sie hier, um das Antragsformular auszufüllen),
  • die Kopie Ihres Reisepasses; und auch der Scan Ihres früheren Visums, wenn Sie vorher in den Iran gereist sind.
  • Die Datei Ihrer Passkopie sollte wie folgt aussehen:
  • Größe 40kb
    • Das Format sollte JPEG oder GIF sein
    • Größe sollte 5,5 cm x 4,3 cm sein
    • Es sollte digital sein

Verantwortungsvolles Reisen

Als Leiter von Naturtouren in Iran und Weltweit, haben wir unsere Verantwortung und Rolle so ernst genommen, kennen den Tourismus-Effekt auf unsere Umwelt und die lokale Gesellschaft und versuchen, unsere Touren in Übereinstimmung mit diesem Gedanken zu planen und zu betreiben; Denn wir glauben, dass der Tour-Manager einen großen Einfluss auf die Art und Weise hat, wie er seine Experimente überträgt, um den Reisenden Gesundheit und Umweltschutz zu garantieren.